Hollywoodstar Jim Carrey hat sich selbst einen 10-Millionen-Dollar-Scheck ausgestellt, um sich für seine Karriere zu motivieren. Das habe er getan, „als ich noch ein armer Wicht war“, sagte der 43-Jährige der Zeitschrift „TV Movie“.

Und es geschah nicht ohne Grund: „Ich schreibe immer Dinge auf, die ich erreichen will. Das spornt mich an.“ Sein komödiantisches Talent entdeckte Carrey übrigens schon als kleiner Junge, denn er wollte seine schwerkranke Mutter unterhalten. „Ich fiel die Treppe runter, sprang gegen die

Wand – nur um Mum zu gefallen.“

Mittlerweile erhält Carrey 25 Millionen Dollar pro Film, doch er hat noch einen Wunsch. „Ich wäre gern der beste Schauspieler der

Welt. Aber wenn ich es mir recht überlege: Ich habe eine tolle Tochter, treffe schöne Frauen und fahre Motorrad so oft es geht. Ich habe alles erreicht, wovon ich geträumt habe“.

Quelle: „TV Movie“

So kann jede Person selber entscheiden welchen Scheck er für sich ausstellt. Wie hoch ist deiner?