Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gerri Hagspiel – Seminare, Trainings und Coaching

Washingtonstrasse 27a, CH-9400 Rorschach

Tel.: +41 78 870 90 89 – contact@gerrihagspiel.com

1. Allgemeines

Allen Leistungen im Rahmen unserer Seminaren und Schulungen liegen diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare und Schulungen“ von Gerri Hagspiel zugrunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn sie von Gerri Hagspiel schriftlich bestätigt wurden. Das gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung von Gerri Hagspiel.

2. Vertragspartner

Vertragspartner für die Schulungen, Trainings, Workshops, Seminare, und Produkte die von Gerri Hagspiel angeboten werden, ist Gerri Hagspiel – Washingtonstrasse 27a – 9400 Rorschach – Schweiz.

3. Zahlungsvereinbarung

Bei öffentlichen Seminaren: Da bei öffentlichen Seminaren die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung die sofort und ohne jeglichen Abzug zu begleichen ist. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme. Anders lautende Zahlungsvereinbarungen sind auf der Anmeldebestätigung oder Rechnung gesondert vermerkt. Ansonsten gelten die AGB.

Bei Seminaren für Firmen: Seminare und Veranstaltungen für Unternehmen sind grundsätzlich nach Rechnungsstellung sofort und vor Beginn der Veranstaltung zur Zahlung fällig. Als Zahlung gilt der Geldeingang auf meinem Konto.

Für Produkte im Shop: Produkte, sowohl physisch wie auch elektronisch, sind immer im Voraus zu bezahlen, wenn keine andere Vereinbarung getroffen wurde. Die Zahlung kann per Kreditkarte oder Überweisung auf das Konto von Gerri Hagspiel erfolgen.

Coaching: Bei Coachingaufträgen, die sich über mehrere Wochen oder Monate erstrecken, stellen wir einmal pro Monat Rechnung, welche ohne Abzüge, sofort zur Zahlung fällig ist. Ansonsten stellen wir nach der letzten Coachinglektion die Rechnung, zahlbar ebenfalls ohne Abzug, per sofort.

4. Lieferung

In der Regel wird die Ware innerhalb weniger Tage versandt. Die Lieferung erfolgt jedoch spätestens innerhalb von drei Wochen. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, sofern sie vom AGB-Shop ausdrücklich und schriftlich als solche bestätigt wurden. Abweichende Lieferfristen werden unverzüglich dem Kunden mitgeteilt. Bei elektronischen Leistungen wird diese nach Bezahlung direkt elektronisch zugestellt.

5. Versand

Sollten Sie einmal feststellen, dass die Ware beschädigt ist, reklamieren Sie dies bitte umgehend bei uns unter unserer Service-Nummer: +41 78 870 90 89, oder per email an contact@gerrihagspiel.com Sobald die beschädigte Ware bei uns eingegangen ist, erhalten Sie umgehend eine Ersatzlieferung. Bitte frankieren Sie die Rücksendung ordentlich und verwenden Sie, wenn möglich, zur Sicherheit unsere Versandverpackungen. Bei beschädigter Ware tragen wir die Kosten der Rücksendung, für die Frankierung erhalten Sie eine Gutschrift.

6. Kontoverbindung

Zahlungen erfolgen per Überweisung auf unser Konto oder per Kreditkarte erfolgen. Andere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Die jeweilige Zahlungsmöglichkeit und Kontoverbindung ersehen Sie in der Bestellbestätigung.

7. Leistungen

Die jeweiligen Leistungen der Seminare sind in der Ausschreibung oder im Angebot vermerkt. Grundsätzlich sind im Seminarpreis, soweit nicht anders vereinbart folgende Leistungen enthalten:

  • Moderation der Seminar-Veranstaltung
  • Vermittlung der in der Ausschreibung angegebenen Seminarinhalte
  • Tagungs- und Seminartechnik nach Bedarf wie: Flipcharts, Moderationswände, Beamer und Laptop,
  • Seminarbegleitende Unterlagen und Checklisten

Wenn zusätzliche Technik wie grosse Musikanlage, Videoanlage etc. gewünscht wird, wird diese zusätzlich nach Anforderung und Angebot verrechnet. Verpflegung und Unterkunft, wenn nicht ausdrücklich im Preis inbegriffen, ist Sache des Teilnehmers.

8. Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl kann sehr stark, je nach Thema variieren. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf eine maximale Teilnehmeranzahl. Bei Firmenseminaren wird die Teilnehmerzahl im Angebot vereinbart.

9. Kurszeiten

Die Kurszeiten werden Ihnen jeweils in der Ausschreibung, jedoch spätestens mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Grundsätzlich beinhaltet ein Seminartag sechs Stunden Training. Kaffeepausen gelten als Trainingszeit.

10. Seminarort

Die Seminare finden normalerweise in bekannten Seminar- und Tagungshotels statt, die mit moderner Tagungstechnik ausgestattet sind. Der genaue Veranstaltungsort wird spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

Bei Firmenseminaren ist grundsätzlich das Unternehmen für den Veranstaltungsort verantwortlich. Abweichende Vereinbarungen müssen im Angebot schriftlich vereinbart werden.

11. Kursunterlagen

Als Kursunterlagen werden urheberrechtlich geschützte Texte und Daten, Checklisten, Ablaufpläne und Materialien ausgegeben. Die Kursunterlagen sind daher ausschliesslich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird.

12. Rücktritt

Paketkauf: Für angebotene Seminarpakete besteht grundsätzlich keine Rücktrittsmöglichkeit, wenn dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. Somit ist nach einem Kauf und der Anmeldung an die jeweiligen Seminare dieser Kauf und die Anmeldung verbindlich.

Einzelseminare: Sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, sind definitive Anmeldungen verbindlich. Unter definitive Anmeldung verstehen wir Anmeldungen sowohl in schriftlicher Form, e-mail, über das Internet und auch telefonisch. Bei telefonischer Anmeldung haben Sie das Recht innerhalb von 3 Tagen, nach Zustellung der Anmeldebestätigung, Ihre Anmeldung zu widerrufen. Nach diesen drei Tagen ist auch eine telefonische Anmeldung verbindlich. Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintrifft, verrechnen wir Ihnen mit einer Umtriebsentschädigung von CHF 100. Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die zwischen dem 21. und 14. Tag vor Seminarbeginn bei uns eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger als 14 Tage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar werden 100% der Kursgebühren fällig.

Stornierungsfristen Einzelseminare:

  • bis 21 Tage vor Seminarbeginn Umtriebsentschädigung CHF 100
  • 21 bis 14 Tage vor Seminarbeginn 50% des Seminarpreises fällig
  • weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn voller Preis zur Zahlung fällig

Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung. Im Verhinderungsfall sind Sie jedoch berechtigt einen Ersatzteilnehmer zu stellen. In diesem Fall bleiben Sie jedoch unser Vertragspartner und sind weiterhin verpflichtet diesen AGB nachzukommen.

Produkte: Grundsätzlich gewähren wir auf Produktkäufe, sowohl elektronisch wie auch physisch, eine Rücktrittsfrist von 7 Arbeitstagen. Sollte bei einem Produkt eine  längere Rücktrittsfrist gelten, so ist dies in der Produktbeschreibung gesondert vermerkt. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Kaufdatum des Produktes.

Rücksendungen: Die Rücksendung eines physisch erworbenen Produkte hat durch den Käufer zu erfolgen. Dieser trägt auch im Falle einer Stornierung die Kosten für die Rücksendung der Produkte.

13. Ausfall der Veranstaltung

Sollten wir die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Als wichtige Gründe verstehen wir zum Beispiel höhere Gewalt, Ausfall des Seminarleiters durch Krankheit oder Unfall usw. Wir sind jedoch jederzeit bemüht solche Situationen zu verhindern. Neben der Rückzahlung der Seminargebühr bestehen keinerlei weitere Ansprüche.

14. Datensicherheit

Ihre Bestellung wird automatisch mit SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt, einem Protokoll, das extra entwickelt wurde, um Datenübertragungen im Internet sicher zu machen. So kommt kein Unbefugter an Ihre persönlichen Daten heran. Wenn Sie dennoch Zweifel haben, bestellen Sie einfach offline über die angegebenen Telefon- und Faxnummern. Die Adressen werden nicht weitergegeben und verbleiben bei Synergenta AG. Wir speichern Ihre Daten elektronisch.

15. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

16. Haftung

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu kontrollierbaren Ereignissen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Für Gegenstände welche Sie in die Workshops und Schulungsveranstaltungen mitbringen oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung. Zudem übernehmen wir auch keinerlei Haftung bei etwaigen Unfällen. Eine entsprechende Unfallversicherung ist immer Sache des Teilnehmers. Der TeilnehmerIn bestätigt durch seine verbindliche Anmeldung, dass bei Anmeldung keinerlei psychische und körperliche Beeinträchtigung besteht, welche eine Teilnahme am Seminar verhindern könnten.

17. Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich schweizerisches Recht. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Rorschach, den 07.01.2013

Gerri Hagspiel-Seminare, Trainings und Coaching

Tel.: +41 78 870 90 89 – contact@gerrihagspiel.com