Mit dem Instrument 9 Levels kann die Entwicklung von Wertesystemen bei Personen, Gruppen und Organisationen gemessen werden. Daraus lassen sich dann Rückschlüsse über das Denken, Verhalten und Empfindlichkeiten ableiten. Das führt zu einem besseren Verständnis des gesamten Unternehmens und zeigt Veränderungsnotwendigkeiten auf. Damit können gezielt Massnahmen zur Verbesserung der Unternehmenskultur, der Mitarbeiterzufriedenheit und der Leistung der Mitarbeiter definiert werden.

Wie passt eine Person in ein Unternehmen, wie passt eine Abteilung oder ein Team von den handlungsleitenden Werten in das aktuelle Aufgabenfeld? Welche Herausforderungen werden von der Umwelt / dem Markt gestellt und wie erfolgsversprechend sind die aktuellen Wertesysteme? Lassen sich aktuelle und zukünftige Herausforderungen mit dem aktuellen Wertebewusstsein und Verhalten meistern?

All diese Fragen werden mit 9 Levels beantwortet. 9 Levels ist also ein Werte-Metamodell. Ein Modell für Entwicklung und Persönlichkeitsenfaltung und die Grundlage für Evolution und Weiterentwicklung von Organisationen und Kulturen.

KONTAKT

Werte

Werte sind die bestimmenden Elemente einer Kultur. Sie definieren Sinn und Bedeutung innerhalb eines Sozialsystems (Gruppe, Gesellschaft etc.). Die meisten Persönlichkeitsmodelle setzen am Verhalten und an der Typologie von Personen und Organisationen an. Meist sind diese sehr starr und nicht veränderbar. Genau hier unterscheidet sich 9 Levels.

9 Levels geht in die Tiefe. 9 Levels erfasst die Werte von Menschen, Teams und Organisationen. Jede Kultur wird durch Werte getragen, welche für den Menschen als Richtlinie zum Verständnis der Welt und Vorgänge dient. Daraus leitet sich Planung und Verhalten dieses Menschen ab. Die grundlegenden und handlungsweisenden Werte werden von der Person analysiert und bewertet, woraus sich Denken und Verhalten ableitet. Konstantes Handeln in der gleichen Art führt dann zu Gewohnheiten. Dies sowohl bei der Einzelperson wie auch in Teams und ganzen Organisationen.

Werte prägen die Unternehmenskultur

  • Werte treiben Menschen an
  • Werte geben Richtungen an
  • Werte stellen das Fundament für Be-Wertungen dar. Was ist richtig und was ist falsch?
  • Erfüllte Werte machen uns glücklich und erfolgreich
  • Unerfüllte Werte machen uns unglücklich und erfolglos

9 Levels bietet die Möglichkeit, diese schwer greifbaren Wertesysteme zu erfassen. Auf wissenschaftlicher Basis stehen drei Analysetools (Persönlich, Gruppe, Organisation). Diese drei Tools gehören heute zu dem führenden Instrument und haben sich in der Beratungs-, Coaching- und Trainingspraxis hervorragend bewährt.

KONTAKT

Unternehmenskultur

Jedes Unternehmen ist immer nur so gut wie die Menschen, die dafür arbeiten.

94% der Unternehmensführer sehen Unternehmenskultur als einen wichtigen Erfolgsfaktor. Den meisten fällt es jedoch schwer, Unternehmenskultur zu definieren, greifen oder zu beschreiben. Sie stehen im Nebel.

Wie sich Mitarbeiter verhalten, fühlen, denken und eben auch arbeiten, ist eine Frage der Unternehmenskultur. Unternehmenskultur steht  auf den gemeinsamen Werten, die gelebt werden und die sich bisher bewährt haben. Dabei werden Entscheidungen oft auf der Frage: „Welche Konzepte haben sich bisher als erfolgreich bewiesen?“ gefällt. Das führt zum Festhalten an bewährten Konzepten. „Das haben wir immer schon so gemacht und es war gut“ ist ein oft geäusserte Aussage. Funktionieren diese Konzepte aber auch in der Zukunft, wenn sich Rahmenbedingungen, Markt Kunden oder Lieferanten verändern? Hier muss ein grosses Fragezeichen gesetzt werden.

Unterschiedliche CEO-Studien sehr klar folgende Meinungstrends :

  • 79% sind der Meinung: Komplexität nimmt deutlich zu
  • 92% halten: Change Management für sehr wichtig
  • 78% finden: Wandlungs- und Anpassungsfähigkeit wichtig
  • 94% benennen Unternehmenskultur als wichtigen Erfolgsfaktor

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die Kultur in einem Unternehmen den wirtschaftlichen Erfolg positiv beeinflusst. Dies kann nur gelingen, wenn Werte und Normen vorgelebt und im Unternehmen integriert werden.

Die Flexibilität in der Wandlungsfähigkeit ist der Schlüsselfaktur für eine erfolgreiche Zukunft. Flexibilität ist jedoch nur dann angebracht, wenn sie auf einem gemessenen Fundament steht. 9 Levels ist dazu das Messinstrument und dient zur „Sichtbarmachung“ der Unternehmenskultur und hilft gezielte Massnahmen einzuleiten, welche die nötige Veränderungen bewirken.

KONTAKT

Level 1 – 9

1-beigeDer Mensch im 1.Level befindet sich in der fundamentalsten Stufe des Lebens und des Bewusstseins. Er lebt in kleinen Gruppen oder Verbänden, die einen gewissen Schutz geben und zur Sicherung seiner Grundbedürfnisse, wie Nahrung, Wasser, Wärme und Fortpflanzung dienen. Beige ist instinktgesteuert und handelt intuitiv. Die Urangst, der Verlust der überlebenswichtigen Kräfte begleitet ihn. In der Wirtschaft kämpft dieser Level ums ökonomische Überleben.
2-purpurDer Mensch im 2. Level sieht sich als Mitglied einer Gemeinschaft, eines Clans, eines Tribes, mit dem Patriarchen, dem Häuptling, als Führer. Der Clan bietet Schutz, Sicherheit und Zugehörigkeit. Alles läuft auf einem Regelwerk, das festgelegt – meist nicht festgeschrieben – ist, was aber auch nicht hinterfragt wird. Aufopferung und Gehorsam werden vorausgesetzt. Bei Purpur ist das Bewusstsein magisch-mystisch. Traditionen und Brauchtum werden gepflegt – Aberglaube hat ebenso seinen Platz. Im Wirtschaftsumfeld sind hier häufig patriarchalische Familienunternehmen zu finden, die wenig funktionale Strukturen aufweisen.
3-rotDer Mensch im 3. Level sieht sich als Eroberer und Herrscher von neuen Gebieten. Das Streben nach Macht, Unabhängigkeit und Ansehen zeichnen ihn aus. Die Ressourcen werden zum eigenen Vorteil genutzt, im Zweifelsfall ohne Rücksicht auf Verluste. Rot kann schnell die Initiative ergreifen – und oft kraftvoll und innovativ wirken. Regeln und Gesetze kennt und will er nicht. Der Stärkere setzt sich durch. Eroberungsmärkte oder harte Strukturvertriebe sind hier zu nennen. Es wird auf den eigenen Vorteil gezielt – ohne Rücksicht.
4-blauDer Mensch im 4. Level sucht nach Regeln und Gesetzen und sieht sich als Teil eines Ordnungssystems. Dieses zeigt klare Strukturen und Zuständigkeiten auf, nach denen gelebt und gehandelt wird. Gerechtigkeit ist ein hohes Gut und wird vorausgesetzt. Loyalität wird belohnt. Blau zeichnet ein hohes Maß an Pflichtbewusstsein und Disziplin aus. Die Identität wird über das Kollektiv gewonnen. Hierarchien werden betont, Stellenbeschreibungen sind bedeutsam und Regeln sowie Strukturen finden Einzug.
5-orangeDer Mensch im 5. Level hat stets den eigenen Erfolg im Fokus, mit dem Ziel, seinen Wohlstand zu erhalten und zu mehren. Er hat viel Energie und Zielstrebigkeit. Dabei hat er den Blick auf das Ganze. Sein Erfolg geht nicht zwangsläufig auf Kosten der anderen. Die Weiterentwicklung mit einer klaren Zielorientierung und ständiger, rasanter Leistungssteigerung zeichnet ihn aus. Er ist rastlos. Prozessorientierung und Zielvereinbarungen prägen die Zusammenarbeit.
6-gruenDer Mensch im 6. Level sieht Erfolg als das Ergebnis der richtigen Team-Konfiguration. Sein Denken ist auf Zielerreichung aus – dies aber kombiniert mit Teamdenken, gemeinsamem Handeln und Konsensbildung. Das Ziel ist die langfristige gemeinsame Erfolgssicherung. Begegnungen, Personen und Beziehungen sind ihm wichtiger als die Sache. Er befindet sich im ständigen Dialog mit seiner Umgebung. Im Vergleich zu Blau und Orange denkt Grün weniger Absolut, sondern wägt verschiedene Meinungen ab. Partizipation und Einbeziehung sind wichtige Begriffe in der Zusammenarbeit.
Die Levels 1 bis 6 bilden die Levels des ersten Rangs. Diese ersten sechs Levels reagieren auf Mangelbedürfnisse der eigenen Lebenswelt. Ab dem zweiten Rang wiederholen sich die Levels, jedoch auf einem höheren Level unter Einbeziehung der Erkenntnisse aus den 1-6. Level, sowie mit der Fokussierung auf Sinnhaftigkeit und Sinnbedürfnissen.
7-gelbDer Mensch im 7. Level ist als erster in der Lage, die Vorzüge der vorhergehenden Levels zu erkennen, zu nutzen und zu kombinieren. Es entsteht der zweite Rang: die bisherigen Level haben die Welt und das Verständnis zur Welt nur aus ihrer Perspektive als richtig angesehen. Die Multiperspektivität war ihnen verschlossen. Bei Gelb liegt der Fokus auf Wissensvermehrung, Flexibilität, Kompetenz und Unabhängigkeit. Materieller Besitz, Macht und Status sind zweitrangig. Er denkt multiperspektivisch und systemisch mit großem Abstraktionsvermögen. Netzwerken und wechselnde Kooperationen sind Tagesordnungen. Rang und Status sind nicht wichtig, er fokussiert auf Kompetenz und Wissen. Gelb ist der Beige des zweiten Rangs.
8-tuerkisDer Mensch im 8. Level hat Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit als richtungsweisende Maxime seines Handelns. Türkis denkt holistisch-global, ökologisch und intuitiv. Er konzentriert sich auf das Wohlergehen der Welt und richtet sein Leben und Arbeiten danach aus. Durch seine altruistische Haltung kann er sowohl Beobachter, als auch Gestalter sein. Türkis ist der Purpurne des zweiten Rangs.
9-korallDer Mensch im 9. Level ist der Rote im zweiten Rang. Er ist ich-bezogen und lebt mit dem Wissen, dass es keine Grenzen gibt, die nicht durch menschliches Tun und Sein erzeugt werden. Durch und durch mit Liebe und Respekt zu allen lebenden Wesen erfüllt, wird er durch sein Charisma die Menschen motivieren neue Wege zu gehen und Grenzen zu überschreiten.

 

Für Fragen nehmen Sie einfach mit mir KONTAKT auf. Ich freue mich!

KONTAKT

 

Kundenstimmen zu 9 Levels

Die 9 Levels bieten eine sehr gute (und die einzige mir bekannte) Möglichkeit, das komplexe System der Werthaltungen greifbarer zu machen. Durch die Analyse werden aktuell wichtige Werte einer Person, einer Gruppe oder eines Unternehmens sichtbar gemacht. Dies schafft ein neues Bewusstsein über die Windrichtungen, die das eigene Tun antreiben. Zudem kann abgeglichen werden, inwiefern die aktuellen Werteebenen zum Umfeld passen – oder ob es Ziel führend ist, die eigenen Werte bewusst weiter zu entwickeln. Das Modell ist überzeugend recherchiert, fundiert weiter entwickelt, wissenschaftlich validiert und äußerst professionell aufbereitet.
Sabine Heß
Bridgehouse Academy und TrainingsART 3.0, Inhaberin und Trainerin

Die Zertifizierung war klasse! Anschaulich und transparent wurde uns das Modell 9 Levels of Value Systems von Rainer Krumm abwechslungsreich dargestellt. Nach kurzer Zeit konnte ich mich im Modell zurechtfinden und die Anwendung in verschiedenen Beispielen üben. Die Diskussionen mit den anderen Teilnehmern waren sehr anregend und wurden durch das tiefe Grundlagenwissen von Rainer Krumm sinnvoll ergänzt. Es war eine kurzweilige Zertifizierung bei der auch der Spaß nicht zu kurz kam.
Frank Kellenberg
Head of Talent Management & Organizational Development, Novartis Pharma GmbH

Ich halte 9 Levels für eine außerordentlich gute Ergänzung zu allem was es an Testverfahren gibt. Es hilft die Wahrnehmung zu schärfen und erleichtert Potentiale der Menschen in Prozessen effektiv und effizient zu nutzen.
Peter Krötenheerdt
Krötenheerdt Training, BDVT Vize und Leiter BDVT Akademie

Besonders gefällt mir an 9 Levels die Kombination bzw. Ambivalenz zwischen Simplizität und Reichweite. Durch die verschiedenen Wertesysteme, die man über die Person, die Gruppe oder die Organisation abfragen kann, werden viele Verhaltensweisen und Denkmuster plausibel abgebildet. Diese neun Stufen machen deutlich, dass sich der Mensch, die Gruppe oder das Unternehmen nur stufenweise verändern können und alles seine Zeit braucht. Das schafft Verständnis einerseits und beruhigt andererseits. Einmal mehr wird klar, dass Individuen und Systeme unterschiedliche Sichtweisen widerspiegeln und ihr Verhalten nur dann anpassen können, wenn sie sich untereinander austauschen und eine gemeinsame Sicht auf die Dinge finden. Als Beraterin, Coach und Trainerin werde ich mich hauptsächlich mit Einzelpersonen und Teams beschäftigen und dass Analysewerkzeug 9 Levels zur Werteentwicklung, Persönlichkeitsentfaltung und als Verständnisbrücke nutzen. Schön, dass es nun ein Instrument gibt, dass die goldene Mitte bedient und bereits langjährig wissenschaftlich erprobt ist.
Marit Zenk
Deutschlands 1. Secretary Coach

9 Levels ist ein einmaliges Werkzeug, was den Wandel der Zeit und die daraus folgenden Veränderungen im persönlichen wie geschäftlichen Bereich, sichtbar und verifizierbar macht. So etwas haptisches, variantenreiches und praktisches habe ich noch nicht gekannt. Mir gefallen besonders die Simplizität der Anwendung und zugleich der klare Blick in die Wertesysteme des Einzelnen, einer Gruppe oder einer Organisation. Endlich etwas, das sich persönlich wie unternehmerisch mit Werte- und Glaubenssystemen auseinandersetzt und dazu äußerst unterstützende Maßnahmen zur Verfügung stellt. In meinen Augen ist 9 Levels ein gelungenes Tool, das sich national wie international durchsetzen wird! Einleuchtend und klar aufgebaut wird 9 Levels für mich das verbindende Element unserer verschiedenen Coachingbereiche sein. Dazu bietet es sich geradezu an! Was mir auch besonders gefällt, ist die Möglichkeit, netzwerkartig mit anderen Zertifizierten verschiedensten Service anzubieten. Das hat vor allem für mich mit dem Wertesystem des Gründers von 9 Levels, Rainer Krumm, zu tun. Er lebt sein profundes Modell!
Gabriel Müller-Hotop
Trainer & Coach

Nach der intensiven Beschäftigung mit diesem Modell weiß ich, dass Trainer Krumm und seine Co-Autoren untertreiben, wenn sie behaupten, mit diesem Modell versteht man Unternehmen. Ich gehe einen großen Schritt weiter und sage: Mit diesem Modell „9 Levels“ versteht man die Welt und jeden einzelnen Menschen. Ein großartiger Zugang zum Menschen in allen Lebenslagen.
Christian Lange
Trainer & Coach